Loading...

Zutaten:

  • 1 kg Mehl,
  • 130 g Zucker,
  • 1 Teelöffel Salz,
  • 20 g Hefepulver oder 42 g Frischhefe,
  • 500 ml lauwarme Milch,
  • 150 g weiche Butter,
  • 2 Eier,
  • Vanille.

Zutaten für Walnussfüllung:

  • 50 g Butter,
  • 200 g gehackte Nüsse,
  • 80 g Zucker (falls gewünscht)
  • ein wenig Milch
  • 1 Löffel Zimt
  • 1 Eigelb, zu Teignudeln.

Zubereitung:
Zubereitung des Teiges: Das Mehl in eine große Schüssel sieben, die Hefe in warmer Milch rühren, den Zucker und die Vanille verrühren. Fügen Sie die Eier der Milch hinzu und mischen Sie. Dann gießen Sie die Mehlmischung in das Mehl, fügen Sie das Salz und die weiche Butter hinzu, kneten Sie einen Teig aus diesen Zutaten. Nachdem Sie den Teig mit einem Küchentuch bedekt haben, legen Sie es an einen warmen Ort und lassen Sie es sich verdoppeln.

Füllung: Lassen Sie uns Butter, gehackte Nüsse und Zucker kochen und mit Zimt würzen, fügen Sie etwas Milch hinzu, gerade genug, um eine dicke, dichte Füllung zu machen.Den Teig in rechteckiger Form verteilen und mit der Füllung einfetten, die beiden Seiten des Teiges in die Mitte klappen.
In dicke Scheiben schneiden.
Mit beiden Händen die Stangen umwickeln und verdrehen, in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, jede Stange mit Eigelb schmieren und an einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen.

Vorgeheizter Ofen, backen bei 200 Grad 20-25 Minuten.
Loading...

Write A Comment